Spargel, Tomaten, Nudeln - die perfekte Nudelpfanne für den Frühling!

Passend zum Start der Spargel-Saison habe ich heute ein richtig tolles Rezept für euch. Ich bin wirklich ein absoluter Spargel Fanatiker! Egal ob weißer oder grüner Spargel - mich kriegt man wirklich mit jeder Sorte rum. Und ist der Spargel dann auch noch originell zubereitet, dann schmelze ich wirklich dahin :$ Ich bin bei sowas eher ein Fan von angebratenem Spargel. Gekochten Spargel mag ich zwar auch, aber da ich nicht so der Fan von fettigen Soßen bin, ist der dann oftmals etwas langweilig oder öde. Dann lieber lecker in Kokosöl angebraten, mit leckeren Gewürzen gewürzt und mit Sojasoße abgelöscht. Aber nun genug um den heißen Brei geredet, kommen wir mal zu Punkt, denn dieses Rezept ist für alle, die Spargel UND Nudeln genauso sehr lieben wie ich, einfach perfekt.

Und so einfach geht's:
  1. Wasser für die Nudeln aufsetzen.
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse und das Hähnchen gut abwaschen und anschließend abtrocknen.
  3. Die unteren Enden des Spargel abschneiden und wegwerfen. Den Spargel anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Das restliche Gemüse und die Hähnchenbrust ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.
  5. Wenn das Wasser für die Nudeln kocht, diese mit etwas Salz ins Wasser geben und darauf achten, dass sie nicht verkochen.
  6. Während dessen das Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst den Spargel von allen Seiten gut anbraten.
  7. Anschließend das Hähnchen mit in die Pfanne geben und gut anbraten. Ihr könnt ruhig ein bisschen Wasser dazu geben, wenn ihr merkt, dass nicht mehr genug Flüssigkeit in der Pfanne ist. Aber Achtung! Das könnte, wenn die Pfanne zu heiß ist, etwas spritzen.
  8. Nun das Gemüse hinzugeben und ebenfalls mit anbraten.
  9. Wenn die Nudeln fertig sind: Abgießen und ab damit in die Pfanne zu dem Hähnchen und dem Gemüse in die Pfanne und mit den passierten Tomaten ablöschen. Gewürze dazu und alles gut umrühren und kurz ziehen lassen.
  10. Auf einen Teller geben und genießen! :)

Was ihr braucht (für eine Portion):

  • Dinkelspagetti
  • 6 Stangen grünen Spargel
  • eine Handvoll Bärlauch
  • 2-3 große Tomaten
  • 5-6 getrocknete Tomaten
  • 3-4 Pilze
  • 1 Hähnchenbrust
  • passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Basilikum
  • Kokosöl (alternativ Olivenöl)
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0